Kirchhellener Dorffest
Kirchhellener Dorffest "Dät Dorpe mäckt de Porten op" vom 10.-12. August 2018

Herzlichen Willkommen auf der Internetseite des Kirchhellener Dorffestes

Kirchhellener Dorffest "Dät Dorpe mäckt de Porten op" vom 10. bis 12. August 2018

Das Dorffest kehrt zurück. Das macht neugierig! Was darf man erwarten?

Ein Dorffest? Das gab es doch schon mal! Richtig, und zwar vor rund 15 Jahren. Die Lücke, die die Kirchhellener Landpartie hinterlassen hat, kann nun endlich wieder geschlossen werden. Vom 10. bis zum 12. August findet die dreitägige Neuauflage statt und verspricht viel Spaß und Unterhaltung für Jung und Alt. 

Die Messlatte bei Kirchhellener Veranstaltungen ist hoch. Schützen- und Brezelfest oder Bauernolympiade - Formate, die weit über die Dorfgrenzen hinaus bekannt und beliebt sind. Und auch die Neuauflage des Dorffestes, zu dem einst zehntausende Besucher aus Nah und Fern nach Kirchhellen pilgerten, setzt auf Qualität und Tradition. Unter dem Motto „Dät Dorpe mäckt de Porten op" lädt Kirchhellen zum Bummeln, Verweilen und Feiern ein.

Am Wappenbaum sowie auf dem Johann-Breuker-Platz dürfen Besucher sich an gleich zwei Bühnen auf ein abwechslungsreiches Musikprogramm freuen. Einen musikalischen Höhepunkt dürfen wir bereits verkünden: Die Kirchhellener Dorfkapelle „Friday“ rund um Frontmann Marco Willer wird die Hauptbühne natürlich am „Friday“-Abend ordentlich einheizen.

Aber auch Kinder kommen nicht zu kurz, denn das Dorffest ist ein Familienfest. Daher dürfen die kleinen Besucher viele tolle Attraktionen und Fahrgeschäfte erwarten.

Eine gastronomische Schlemmermeile samt Biergarten bietet neben kulinarischen Köstlichkeiten auch alle beliebten Klassiker von Bratwurst bis Crêpe. Zahlreiche Kirchhellener Akteure und Vereine sowie auch die katholische Kirche St. Johannes der Täufer bringen sich in die Planungen ein und sorgen für ein attraktives Rahmenprogramm, bei dem beispielsweise die Kirchhellener Kutschen-Fahrfreunde nicht fehlen dürfen. Zudem wird am Sonntag des Dorffestes eine riesige, über 150m lange Tafel installiert, die zum Brunchen und Verweilen einlädt.

Mit seinen erlesenen Fachgeschäften steht Kirchhellens Kaufmannschaft für Qualität und nicht Quantität. Folglich wird auf Ramschbuden beim Dorffest gerne verzichtet. Stattdessen soll ein kleiner Kunsthandwerkermarkt Besucher locken und den dörflichen Charakter mit besonderem Flair unterstreichen.

Na, interessiert? Dann tragen Sie sich "Dät Dorpe mäckt de Porten op" in Ihren Kalender ein und wir sehen uns im Sommer!

Ihr Veranstaltungsteam

Tobias Lindemann und Stephan Kückelmann

Dorffest-Sonntag, den 12.08.2018: "Lange Tafel"

Aus Bierzeltgarnituren bestehende, circa 200m lange Tafel, die am Dorffest-Sonntag, den 12.08.2018, ganztägig beide Bühnen verbindet.

Wer sich eine Bierzeltgarnitur anmietet, kann hier dann ganz unverbindlich ab 11 Uhr frühstücken & brunchen. Vielfältige süße und herzhafte Speiseangebote, Kaffeespezialitäten und viele weitere Getränke findet ihr dazu bei unseren Ausstellern oder natürlich bei den Kirchhellener Bäckern und Metzgern vor Ort.

Anmietung
Privatpersonen: € 20 pro Bierzeltgarnitur
Unternehmen: € 50 pro Bierzeltgarnitur

Anfragen & Reservierungen per E-Mail an: info@dorffest-kirchhellen.de